Glückauf-Schule Gelsenkirchen

LWL-Förderschule, Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

Spiel- und Kennenlernvormittag 2018

Am 17.03.2018 fand für hörgeschädigte Grundschüler, die an allgemeinen Schulen im Rahmen des Gemeinsamen Lernens durch Lehrerinnen und Lehrer der Glückauf-Schule betreut werden, ein Spiel- und Kennenlernvormittag statt. Während die Kinder sich bei einem Sport- und Spielangebot in der Sporthalle kennenlernten, konnten die Eltern sich im Elterncafé austauschen und die Räumlichkeiten unserer Schule anschauen.

Das Elterncafé wurde auch in diesem Jahr von den Schülerinnen und Schülern der Sek I sowie deren Lehrerinnen organisiert und angeboten.

Der nächste Spiel- und Kennenlernvormittag findet voraussichtlich im Frühjahr 2019 statt.

Spiel- und Kennenlernvormittag

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigten,


wir laden Sie und Ihre Kinder zu einem gemeinsamen Spiel –und Kennenlernvormittag herzlich ein:

Samstag, 01.04.2017
11.00 – 13.00 Uhr in der Glückauf-Schule


Der Spiel- und Kennenlernvormittag ist für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4, die im Gemeinsamen Lernen (GL) durch Lehrerinnen und Lehrer der Glückauf-Schule betreut werden.
Für die Kinder werden Sport-, Spiel- und Bastelangebote stattfinden. Die Eltern haben die Möglichkeit sich im Elterncafé kennen zu lernen, sich auszutauschen und die Räumlichkeiten unserer Schule anzusehen.
Zur besseren Planung bitten wir Sie Ihre Anmeldung bis zum 24.03.2017 per Post, Fax oder über Ihre GL-Lehrerin oder GL-Lehrer an unsere Schule zu senden.


Wir freuen uns auf Sie!
Das GL-Team der Glückauf-Schule

GL-Wochenende 2016

In diesem Jahr fand unser GL-Wochenende vom 19.11.-20.11.2016 für Schüler und Schülerinnen ab Klasse 5 in der LVR-David-Ludwig-Bloch-Schule in Essen (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation) statt.
Nach dem Kennenlernen und Einrichten der Schlafräume, fuhren wir (26 Schüler und 7 Lehrerinnen) gemeinsam mit der Straßenbahn zum Bowlen in die Essener Innenstadt.
Dort verteilten wir uns auf vier Bahnen und hatten viel Spaß miteinander.
Zurück in der Schule gab es ein vielfältiges Freizeitangebot von sportlich bis „chillig“. Am Sonntag betätigten wir uns in kreativen Workshops wie Tanzen, Porzellanmalen und Zeichnen.
Zum Abschluss präsentierte die Tanzgruppe unter Hannahs (GL-Schülerin) Regie den Eltern und allen Teilnehmenden ihre eingeübte Choreographie und ein ehemaliger GL-Schüler (Akustiker-Azubi) stellte die neuste Hörgerätetechnik vor.

Im nächsten Jahr freuen wir uns schon auf das GL-Wochenende in Gelsenkirchen.

Fortbildung „Tatort Ohr“ am 08.11.2016

Am Dienstag, den 08.11.2016 fand an der Glückauf-Schule die Veranstaltung „Tatort Ohr“ statt. Circa 25 LehrerInnen aus verschiedenen Grund- und weiterführenden Schulen nahmen teil. Alle TeilnehmerInnen haben SchülerInnen mit Hörgeräten oder CI an ihrer Schule und wollten sich genauer zu diesem Thema informieren. „Wie fühlt sich mein Schüler im Unterricht?“, „Wie funktioniert die Höranlage?“ oder „Erste Hilfe für Hörgerät und CI“ hießen beispielsweise die Workshops, in denen sich die KollegInnen rund um die Themen „Hörschädigung“, „Gemeinsames Lernen“ und „Technik“ informieren konnten. In einer Stunde konnten sie außerdem in den Unterricht an der Glückauf-Schule „hineinschnuppern“, um die Unterrichtsmethoden und Schülerschaft kennenzulernen. Im Fokus stand selbstverständlich auch der Austausch aller KollegInnen untereinander. Den TeilnehmerInnen hat der Tag gut gefallen.

Spiel- und Kennenlernvormittag

Am 21.03.2015  fand für hörgeschädigte Kinder (Klasse 1-4), die an allgemeinen Schulen im Rahmen des Gemeinsamen Lernens durch Lehrerinnen und Lehrer der Glückauf-Schule betreut werden, ein Spiel- und Kennenlernvormittag statt. Die Eltern hatten die Möglichkeit sich im Elterncafé kennen zu lernen, sich auszutauschen und die Räumlichkeiten unserer Schule anzusehen.


Das Elterncafé wurde in diesem Jahr von den Schülerinnen und Schülern der Sek I sowie deren Lehrerinnen organisiert und angeboten.

Während die Eltern bei Kaffee und Kuchen miteinander ins Gespräch kamen, konnten die Kinder sich bei Sport und Spiel in unserer Sporthalle näher kennenlernen. Sie hatten viel Spaß an den vielfältigen Bewegungsangeboten. Anschließend stärkten sich die Kinder mit Waffeln und Kuchen und bastelten Kleinigkeiten für Ostern.

Der nächste Spiel- und Kennenlernvormittag findet voraussichtlich im Frühjahr 2016 statt.