Glückauf-Schule Gelsenkirchen

LWL-Förderschule, Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

Mögliche Schulabschlüsse

  • Schülerinnen und Schüler, die mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 in die Klasse 10 Typ A eintreten, können mit entsprechenden Leistungen den Sekundarabschluss/ Hauptschulabschluss nach Klasse 10 erwerben.
  • Schülerinnen und Schüler, die mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 in die Klasse 10 Typ B eintreten, können mit entsprechenden Leistungen den Sekundarabschluss I/ Fachoberschulreife erzielen.
  • Besonders leistungsstarke Schülerinnen und Schüler können nach Abschluss der Klasse 10 Typ B einen zusätzlichen Qualifikationsvermerk erhalten, der zur Aufnahme in den gymnasialen Oberstufenzweig eines allgemeinen Gymnasiums oder der Kollegschule für Hörgeschädigte in Essen berechtigt.
  • Schülerinnen und Schüler, die im Bildungsgang des Förderschwerpunkts Lernen unterrichtet werden, können einen Abschluss im Bildungsgang des Förderschwerpunkts Lernen oder einen dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 gleichwertigen Abschluss erwerben. 
  • Schülerinnen und Schüler, die an der Glückauf-Schule im Bildungsgang des Förderschwerpunkts geistige Entwicklung unterrichtet werden, erhalten am Ende der Schulzeit ein Abschlusszeugnis, das die erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten bescheinigt.