Glückauf-Schule Gelsenkirchen

LWL-Förderschule, Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

Unser Konzept

Wir arbeiten nach einem teilgeöffneten Konzept, das heißt die Kinder gehören zu einer festen Gruppe, in der gespielt, gefrühstückt und gebastelt wird. Die Gruppen mischen sich beim Spiel im Außenbereich, beim Sport, im Enten- und Zahlenland oder während der angebotenen AG-Phasen (Kochen, Lesen, Bastelangebote usw.). 

Wir arbeiten bilingual, das heißt die Kinder bekommen, abhängig von der Lehrkraft, Kommunikation in Deutsch, LBG und DGS angeboten.